Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Kriminaloberkommissar Paul Beck
 
… nachdenklich, intelligent und analytisch: Paul Beck pflegt einen Lebensstil, der besser zu einem über Fünfzigjährigen passen würde: Er raucht Pfeife, sammelt Rumflaschen mit und ohne Inhalt und baut für letztere filigrane Segelschiffe, die er in den leeren Flaschen errichtet. Beck sieht sich selbst gern als schlau kombinierenden Kriminaler und trägt deshalb mit Vorliebe einen schwarzen Bowler wie sein Vorbild Hercule Poirot. Er wohnt zusammen mit seinem schwergewichtigen Kater Watson in einer heruntergekommenen Kate in Kappeln, die wenig Komfort, aber einen traumhaften Blick über die Schlei bietet. Gleich bei seinem ersten Fall begegnet der egozentrische Denker allerdings einer Frau, die sein gesamtes geruhsames Leben auf den Kopf stellt: der dänischen Ermittlerin Lotta Lundkvist....

Kriminalkommissar Nick Harder

 

… sportlich, schlagfertig und charmant: Nick Harder ist ein Mann, der die Herausforderung sucht – sei es bei der Arbeit oder beim Kitesurfen, Klettern oder Downhillfahren. Harder ist ein engagierter Polizist und das bodenständige Pendant zu dem gelegentlich etwas vergeistigten Paul Beck. Harder packt zu, während Beck kombiniert – und sorgt dafür, dass die Action nicht zu kurz kommt. Harder sieht gut aus und hat Schlag bei den Frauen – die „Richtige“ war allerdings noch nicht dabei. Das ändert sich, als im aktuellen Fall die dänischen Kommissarinnen Lotta Lundkvist und Theresa Vestergaard auf den Plan treten …

 

KOK Paul Beck

 

und

 

KK Nick Harder